Häufig gestellte Fragen

Das Wichtigste zu Whitebox auf einen Blick.

Kann ich jederzeit über mein Geld verfügen?

Ja. Kündigungsfristen oder eine Mindestanlagedauer gibt es bei uns nicht. Natürlich ist es generell sinnvoll, Vermögen in Wertpapiere als eher langfristiges Investment zu betrachten. Sie können aber selbstverständlich jederzeit eine Auszahlung aus Ihrem verwalteten Vermögen beauftragen.

Kann ich auch nachträglich noch Äußerungen an meiner Anlage vornehmen?

Ja, das ist möglich: Sie können jederzeit Ein- oder Auszahlungen vornehmen, Spar- oder Auszahlpläne ändern oder eine Anpassung der Risikostufe Ihrer Anlage vornehmen. Dafür verlangen wir selbstverständlich keinerlei Bearbeitungsgebühren oder ähnliches: Ihr Vermögen, Ihre Kontrolle.

Ist mein Vermögen bei Whitebox sicher?

Das Risiko, das Sie mit Ihrer Geldanlage tragen möchten, bestimmen Sie bei uns selbst. In allen anderen Belangen profitieren Sie von maximaler Sicherheit: Wir bei Whitebox haben als reine Vermögensverwalter keinen Zugriff auf Ihr Vermögen. Unsere Partnerbank, die flatexDEGIRO Bank in Frankfurt am Main, unterliegt der gesetzlichen Einlagensicherung und die von uns eingesetzten Produkte sind Sondervermögen. Selbstverständlich erfüllt auch unsere Online-Plattform höchste Sicherheitsstandards.

Kann Whitebox auf mein Vermögen zugreifen?

Nein. Als reiner Vermögensverwalter haben wir keine Möglichkeit, über Ihr Vermögen zu verfügen. Wir dürfen ausschließlich nötige Orders für die Vermögensverwaltung durchführen oder von Ihnen beauftragte Ein- und Auszahlungen abwickeln.

Wer entscheidet über Käufe und Verkäufe in meinem Depot?

Alle Entscheidungen darüber, wie Ihr Geld angelegt wird, liegen alleine bei uns: Als Ihr Vermögensverwalter ist es schließlich unsere Aufgabe, Ihnen Zeit zu ersparen und Ihnen die mit Ihrer Geldanlage zusammenhängende Arbeit abzunehmen. Natürlich haben Sie dennoch jederzeit vollen Einblick in Ihre Anlage und die Möglichkeit, Anpassungen daran vorzunehmen.

Welchen Einfluss hat meine Geldanlage bei Whitebox auf meine Steuern?

Sofern Sie in Deutschland steuerpflichtig sind, fällt auf Erträge aus Wertpapiergeschäften die sogenannte Kapitalertragssteuer an. Das ist ein pauschaler Steuersatz von 25 % zzgl. Solidaritätszuschlag und ggfs. Kirchensteuer, der auf alle Arten von Wertpapiererträgen angewendet wird – z. B. realisierte Kursgewinne, Zinserträge, Ausschüttungen oder Dividendenzahlungen.

Selbstverständlich kümmern wir uns auch darum: Anfallende Erträge werden automatisch versteuert, und wie es sich gehört, erhalten Sie einmal pro Jahr kostenlos eine Jahressteuerbescheinigung mit allen Informationen dazu.

Und ja – natürlich können Sie bei uns auch gerne einen Freistellungsauftrag einrichten.

Gibt es versteckte Gebühren oder Kosten?

Nein. Unsere Gebühren sind absolut transparent und in der detaillierten Kostenansicht Ihres Anlagevorschlages genau einzusehen.

Bei welcher Bank wird mein Depot eröffnet?

Alle Konten und Depots, die für Ihre Vermögensverwaltung nötig sind, eröffnen wir für Sie bei unserer Partnerbank, der flatexDEGIRO Bank AG in Frankfurt am Main. Das funktioniert ganz automatisch zusammen mit der Eröffnung Ihres Whitebox-Accounts – Sie müssen also nichts weiter dafür tun.

Ist Whitebox ein deutsches Unternehmen?

Ja, Whitebox ist eine in Deutschland ansässige GmbH mit Sitz in Freiburg im Breisgau. Übrigens: Auch als digitaler Vermögensverwalter freuen wir uns immer über Kunden, die uns besuchen kommen!

Wer steckt hinter Whitebox?

Whitebox wurde 2014 von Dr. Birte Rothkopf und Salome Preiswerk gegründet. Heute gehören wir zu den führenden digitalen Vermögensverwaltern in Deutschland und wurden bereits mehrfach als bester Robo-Advisor ausgezeichnet.

Und das Wichtigste: Wir sind vollkommen unabhängig von Banken und anderen Finanzdienstleistern. Alle unsere Anlageentscheidungen treffen wir deshalb mit einem einzigen Ziel: Ihrem finanziellen Erfolg.

Persönlicher & individueller Kundenservice

Unsere erfahrenen, in Deutschland ausgebildeten Berater stehen Ihnen gerne werktags von 9:00 bis 19:00 Uhr zur Seite.

Termin

Sprechen Sie persönlich mit einem erfahrenen Whitebox Kundenberater über Ihre individuelle Anlagestrategie.

E-Mail

Senden Sie Ihr persönliches Anliegen sowie Ihre Fragen an einen unserer kompetenten Kundenberater.

Telefon

Unser Team um unseren CSO, Kevin Siemon, hilft Ihnen gerne und unkompliziert. Sie erreichen uns telefonisch unter:

whitebox-service-team