Inside Whitebox

In regelmäßigen Abständen möchten wir einen Einblick in den Maschinenraum von Whitebox geben. Heute: Gleitpfade

Dynamisch zur Rente. Bei unseren Rentenzielen arbeiten wir mit sogenannten Gleitpfaden, die das ideale Portfolio über die Lebenszeit repräsentieren. Entlang dieser Pfade reduziert sich das Risiko des Portfolios bis zu einem frei definierten Rentenzeitpunkt. Denn: Als noch jüngerer Mensch kann – bzw. sollte – man risikoreicher anlegen, um von den besseren Renditechancen zu profitieren. Rückt der Rentenzeitpunkt allerdings näher, sollten die möglichen Schwankungen und damit das Risiko des Portfolios reduziert werden. 

Je nachdem wie offensiv sich ein Anleger positioniert, ist die Aktienquote zu Beginn höher oder tiefer – und die Geschwindigkeit der Risikoreduktion schneller oder langsamer. Dieses dynamische Rentenportfolio ist kein einfaches zeitablaufbasiertes Modell. Da die selben Kapitalmarktannahmen zugrunde liegen wie bei unseren „normalen“ Portfolien, können Gleitpfade über die Zeit bei Bedarf auch angepasst werden. Etwa um Risiken zu begrenzen.

 


| Marco Maschinenraum