Jetzt anlegen
Den Kinderschuhen entwachsen | Whitebox
Whitebox | 1 min

Den Kinderschuhen entwachsen

Geschrieben von Nadine Friederichs
8. Juni 2020
Inhaltsübersicht einblenden
Inhaltsübersicht ausblenden

Inhaltsverzeichnis

      In Deutschland ist das Feld der digitalen Vermögensverwalter mittlerweile auf weit über drei Dutzend Anbieter gewachsen. Die Sturm-und-Drangphase scheint dabei vorbei zu sein. Ein Vergleich des Extra-Magazins zeigt: Die weit überwiegende Mehrheit macht einen guten Job und fokussiert sich darauf, solide Angebote zu einem günstigen Preis zu machen. Vor allem für Privatanleger ist das eine gute Nachricht.

      Was ist das Extra-Magazin?

      Das im Isarvest-Verlag erscheinende Extra-Magazin legt den Fokus darauf, über Trends und Entwicklungen im Markt für Exchange Traded Funds (ETF) und die Anlagemöglichkeiten mit diesem Produkt zu berichten. Dazu kommen Artikel über Robo-Advisor und digitale Finanzangebote. Das Magazin richtet sich an Privatanleger und ist deutschlandweit am Kiosk und im Abonnement erhältlich. Die reguläre Ausgabe enthält regelmäßig Speziale – eigenständige Heftprodukte, die ein einzelnes Schwerpunktthema haben wie zum Beispiel Robo-Advisor.

      Was hat das Extra-Magazin in seinem Robo-Advisor-Test untersucht?

      Das Extra-Magazin hat beim diesjährigen Robo-Advisor-Test die Angebote von 36 in Deutschland aktiven digitalen Vermögensverwaltern analysiert und bewertet. Deren Leistungen und Angebote haben die Tester in den Kernkriterien Kosten und Angebot untersucht und verglichen. Zusätzlich haben sie den Kundenservice sowie die Performance im Jahr 2019 in die Bewertung einbezogen. Am Ende hat das Test-Team Empfehlungen in den Kategorien Angebot, Kosten und Service abgegeben. Um im Gesamttest die Wertung „Empfehlung“ zu erhalten, musste der jeweilige Anbieter über alle Kategorien hinweg erstklassige Leistungen erzielt haben.

      Wie hat Whitebox in dem Vergleich abgeschnitten?

      Whitebox erhielt mit 4,5 Sternen die Bestnote „sehr gut“ und erzielte in der Kategorie „Angebot“ die Höchstnote von 5 Sternen. „Whitebox überzeugt vor allem durch das umfangreiche Angebot, das auf technologiegestützten Anlagelösungen beruht“, schrieben die Tester folgerichtig. Positiv hebt das Extra-Magazin zudem die Auszahlpläne hervor: Mit Verzichten auf einen Mindestdepotbestand und Auszahlungen ab fünf Euro habe Whitebox ein „kundenfreundliches Angebot“.

      Wie lautet das zusammenfassende Fazit?

      Robo-Advisor entwickeln sich zu einer festen Größe im Vermögensverwaltungsmarkt. Der Test des Extra-Magazins zeigt, dass die digitalen Vermögensverwalter mittlerweile eine ernst zu nehmende Alternative zu klassischen Anbietern geworden sind. Keiner der getesteten Robo-Advisor macht in dem Vergleich auf ganzer Linie einen schlechten Eindruck. Zwar gibt es Unterschiede zwischen den verschiedenen Angeboten in puncto Kostenstrukturen, Dienstleistungen und Anlageergebnisse. Doch angesichts des großen Testfeldes ist das alles andere als überraschend. Letztlich bestätigt der Vergleich des Extra-Magazins das Ergebnis anderer Untersuchungen: Die laufenden Kosten der Robo-Advisor fallen über alle Anbieter hinweg durchweg günstiger aus als bei klassischen Anbietern, wovon insbesondere Privatanleger mit durchschnittlichem Vermögen profitieren. Denn sie erhalten Zugang zu einer modernen und transparenten Form der Geldanlage – zu einem günstigen Preis und im Falle von Whitebox bereits ab kleinen Anlagebeträgen. Wir bieten eine digitale Vermögensverwaltung auf Basis eines Value-Ansatzes an, die auf die individuellen Kundenbedürfnisse abgestimmt ist. Damit sind wir vielleicht nicht immer die kostengünstigsten. Dafür überzeugen wir mit Qualität, Expertise und unserem Service. Testen Sie uns doch einfach mal selbst!