Aktienanleihe

Aktienanleihen kombinieren die regelmäßigen Zinszahlungen einer Anleihe mit dem Kursrisiko einer einzelnen Aktie. Liegt der Aktienkurs des Unternehmens am Ende der Laufzeit unter dem vorab festgelegten Preis, erhält der Anleger nicht mehr sein gesamtes Kapital zurück, sondern den Gegenwert einer festgelegten Zahl von Aktien bzw. die Aktien selbst.