Depot eröffnen

Für Ihre Geldanlage mit ETFs benötigen Sie ein Wertpapierdepot.

Was ist ein Depot?

Ein Wertpapierdepot ist Voraussetzung, wenn Sie Geld in ETFs oder andere Wertpapiere anlegen wollen. Es funktioniert ähnlich wie ein Konto. Sie verwenden es allerdings nicht für den alltäglichen Zahlungsverkehr, sondern für die Aufbewahrung und Verwaltung Ihrer Aktien, ETFs & Co.

Icon Glühbirne
Icon Glühbirne

Das Wichtigste in KürzeDepot: Das müssen Sie wissen

Depot als Voraussetzung

Um Geld in Wertpapiere wie Aktien und ETFs anlegen zu können, brauchen Sie grundsätzlich ein Depot.

Depot beim Online-Broker

Banken und Online-Broker bieten Depots an, über die Sie selbstständig Wertpapiere kaufen, verwalten und verkaufen können.

Depot beim Robo Advisor

Wenn Sie nicht selbst eine Auswahl an Wertpapieren treffen wollen, können Sie einen Robo Advisor wie Whitebox damit beauftragen, Ihr Geld renditestark zu investieren.

Kostenstruktur

Achten Sie bei der Eröffnung eines Depots unbedingt auf die anfallenden Kosten.

Wie funktioniert ein Depot?

Das Geld, das Sie benötigen, um etwa ETFs zu kaufen, wird von einem sogenannten Referenzkonto abgebucht. Dafür können Sie beispielsweise Ihr Girokonto nutzen. Sobald Sie ETF-Anteile erworben haben, werden diese in Ihr Depot gebucht.

Beim Verkauf von ETFs wird der Erlös im Umkehrschluss auf Ihr Referenzkonto ausgezahlt, genauso wie Ausschüttungen, beispielsweise aus Dividenden.

Depot eröffnen: So funktioniert ein Depot beim Online-Broker
Icon Tipp

Gut zu wissen:

Aktienfonds, ETFs und Anleihen-ETFs gelten als Sondervermögen, das heißt Ihr Geld ist im Insolvenzfall der Investmentgesellschaft geschützt.

Was kostet es, ein Depot zu eröffnen?

Achten Sie vor der Eröffnung eines Depots unbedingt auf die Gebührenstruktur. Diese umfasst zwei Ebenen: die Verwahr- und Verwaltungsgebühren auf der einen, die Orderkosten für die Ausführung einzelner Käufe und Verkäufe auf der anderen Seite. Denn die können schnell teuer werden. Das betrifft sowohl Einmalanlagen als auch die Kosten für einen ETF-Sparplan.

Depotgebühren

Unabhängig von der Nutzung können 80 Euro und mehr pro Jahr fällig werden. Bei den sogenannten Neo-Brokern zahlen Sie dagegen meist deutlich geringere Jahresgebühren, wenn überhaupt. Diese Anbieter sind dadurch aber nicht automatisch die günstigsten. Wenn Sie vorhaben, sehr oft zu handeln, können die Transaktionskosten im Vergleich zur Depotgebühr entscheidender sein.

Ordergebühren

Bei jedem Kauf oder Verkauf fallen Ordergebühren an. Sie entsprechen häufig einem prozentualen Anteil am Kauf- oder Verkaufspreis, zum Beispiel 0,25 Prozent des Ordervolumens. Andere Broker berechnen Pauschalbeträge, beispielsweise 5 Euro pro Order. Je häufiger Sie also handeln, desto mehr sollten Sie auf die Ordergebühren achten.

Börsengebühren

Bei jeder Order entsteht eine Börsengebühr. Wie viel Sie pro Order zahlen müssen, ist abhängig vom jeweiligen Börsenplatz und der Transaktionssumme.

Icon Tipp

Whitebox-Tipp:

Bei Whitebox sind Depotführung und Handel immer inklusive. Erfahren Sie mehr über die Kosten für die digitale Vermögensverwaltung.

Depot eröffnen

Beginnen Sie am besten noch heute mit dem Vermögensaufbau und treffen Sie bessere Finanzentscheidungen.

Wie eröffne ich ein Depot?

Ein Depot erhalten Sie bei vielen Banken und Online-Brokern. Bei Letzteren gibt es oftmals sehr günstige bis kostenlose Angebote. Um ein Depot einzurichten, müssen Sie zunächst einen (Online-)Antrag ausfüllen.

Dort geben Sie neben Ihre persönlichen Daten wie Anschrift und Geburtsdatum an, welche Erfahrungen Sie bereits mit dem Wertpapierhandel haben.

Im nächsten Schritt muss Ihre Identität geprüft werden. Das geht zum Beispiel über das POSTIDENT-Verfahren. Dafür gehen Sie mit dem POSTIDENT-Coupon zu einer Filiale der Deutschen Post und lassen Ihre Identität durch Vorzeigen des Personalausweises von einem Mitarbeiter der Deutschen Post AG bestätigen. Am Ende sendet die Postangestellte eine Bestätigung an Ihren Wertpapierbroker. Wenige Tage später bekommen Sie eine Bestätigung mit den Zugangsdaten zu Ihrem Depot vom Broker zugeschickt.

Häufig können Sie sich mit dem VideoIdent-Verfahren aber auch bereits bequem von zu Hause oder unterwegs online legitimieren. Sie benötigen lediglich Ihren Personalausweis oder Reisepass sowie eine funktionierende Webcam (auch Handykamera). Auf diese Weise werden Ihre Ausweisdokumente sicher erfasst. Mit einer anschließenden TAN, die per E-Mail oder SMS an Sie verschickt wird, wird der Prozess abgeschlossen.

Alternativ zum Eröffnen eines eigenen Depots können Sie die Geldanlage in professionelle Hände geben. Die digitale Vermögensverwaltung Whitebox erstellt für Sie ein renditestarkes, breit diversifiziertes Portfolio zu geringen Kosten. So können Sie sich zurücklehnen und Ihre Zeit für die Dinge nutzen, die Ihnen wirklich wichtig sind.

Schritt für Schritt zum Depot

In nur drei Schritten gelangen Sie zu Ihrem persönlichen Anlagevorschlag: schnell, kostenlos und unverbindlich.

1

Anlagestrategie wählen

Sie haben die Wahl aus vier verschiedenen Anlagestrategien – inklusive Fokus auf Nachhaltigkeit.

2

Account eröffnen

Sie erhalten einen unverbindlichen Anlagevorschlag auf Basis Ihres Rendite-Risiko-Profils. Nach der Dateneingabe wird Ihr Account eröffnet.

3

Vermögen aufbauen

Sie zahlen regelmäßig in Ihren ETF-Sparplan ein und bauen so langfristig Vermögen auf.

Anlageziele mit Ihrem Depot

Mit einem Wertpapierdepot sparen Sie flexibel und für verschiedene Ziele – egal, ob für eine lang geplante Weltreise, das Studium Ihrer Kinder oder die eigene Rente.

Reisen

Sparziel „Reisen“

Dauer
5 Jahre
monatl. Sparrate
100 €
Einzahlung
6.000 €
erw. Wert
7.344 €
Zukunft für Kinder

Sparziel „Zukunft für Kinder“

Dauer
10 Jahre
monatl. Sparrate
200 €
Einzahlung
24.000 €
erw. Wert
32.274 €
Altersvorsorge

Sparziel „Altersvorsorge“

Dauer
20 Jahre
monatl. Sparrate
300 €
Einzahlung
72.000 €
erw. Wert
171.882 €

* Einzahlung über Anlagedauer von 5–20 Jahren plus beispielhaft angenommene Rendite von 8 % vor Kosten und ohne Berücksichtigung der Inflation, thesaurierende Geldanlage

Renditerechner

Berechnen Sie mit unserem Rechner schnell und einfach, wie Ihr Vermögen mit einem Wertpapierdepot anwachsen kann.

Vorteile vom Robo Advisor Whitebox

Mit einer professionellen Geldanlage von Whitebox können Sie Ihr Geld bequem für Sie arbeiten lassen, ohne sich dauerhaft damit beschäftigen zu müssen.

  • Start schon ab 25 €
  • automatisierte Geldanlage ohne Aufwand
  • mehr Rendite durch niedrigere Kosten
  • breite Diversifikation durch ETFs
  • einfache Anpassung der Risikostufe
  • Rund-um-die-Uhr-Portfolioüberwachung
Whitebox-Tipp

In unserer Antragstrecke können Sie sich einen persönlichen Anlagevorschlag und Ihr Portfolio erstellen lassen.

Auf den Punkt informiert

Im kostenlosen Whitebox-Newsletter lesen Sie die neuesten Informationen zum aktuellen Marktgeschehen, Tipps für den Vermögensaufbau und lernen die besten Anlagestrategien kennen.

Geldanlage mit Whitebox vs. Depot beim Online-Broker

Ein Depot bei einem digitalen Vermögensverwalter wie Whitebox bietet Ihnen viele Vorteile gegenüber dem selbst verwalteten Depot beim Online-Broker.

Icon Einmalige Einrichtung

Einmalige Einrichtung

Einmal eingerichtet, läuft die Geldanlage automatisiert ab.

Icon Flexible Anpassung

Flexible Anpassungen

Sie können jederzeit kostenlos Änderungen an der Risikostufe oder Einzahlungen vornehmen.

Icon Fortlaufendes Rebalancing

Fortlaufendes Rebalancing

Wir kümmern uns darum, Ihre gewünschte Portfoliozusammenstellung einzuhalten.

Icon Langjährige Erfahrung

Langjährige Erfahrung

Profitieren Sie von Expertenwissen und langjähriger Erfahrung am Kapitalmarkt.

Icon Wissenschaftliche Basis

Wissenschaftliche Basis

Unsere Anlagestrategien basieren auf Erkenntnissen, nicht auf Vorhersagen.

Icon Persönliche Beratung

Persönliche Beratung

Unser mehrfach ausgezeichnetes Serviceteam berät Sie gerne.

Sie fragen, wir antworten

Unsere erfahrenen, ausgebildeten Berater stehen Ihnen gerne werktags von 9:00 bis 19:00 Uhr zur Seite.

Kontakt aufnehmen
Icon Termin

Termin

Sprechen Sie persönlich mit einem unserer Kundenberater über Ihre individuelle Anlagestrategie.

Termin vereinbaren
Icon E-Mail

E-Mail

Senden Sie Ihr persönliches Anliegen sowie Ihre Fragen an einen unserer kompetenten Kundenberater.

E-Mail schreiben
Icon Telefon

Telefon

Unser Team um unseren CSO, Kevin Siemon, hilft Ihnen gerne und unkompliziert.

+4976176992299

Mehrfach geprüft und ausgezeichnet

Whitebox erhält in der unabhängigen Fachpresse regelmäßig Bestnoten.

Siegel Capital

Capital

5 von 5 Sternen (Test: 07/22)

Siegel WirtschaftsWoche

WirtschaftsWoche

„Sehr gut“ (Test: 04/22)

Siegel extraETF

extraETF

Höchstnote „Empfehlung“ (Test: 05/21)

Siegel Brokervergleich.de

Brokervergleich.de

„Robo-Advisor des Jahres“ (Test: 10/22)

Siegel €uro am Sonntag

€uro am Sonntag

„Testsieger“ (Test: 07/21)

Siegel ntv

ntv

„Sehr gut“ (Test: 07/20)

Siegel finanzwissen.

finanzwissen.

„Sehr gut“ (Test: 04/22)