Vermögensaufbau: Geld investieren und vermehren

So lassen Sie Ihr Geld für Sie arbeiten.

Vermögen aufbauen können nicht nur Profis

Nur Börsencracks, Banker oder Finanzexperten wissen, wie man erfolgreich Geld anlegen kann? Stimmt nicht! Wenn Sie sich ein solides Basiswissen aneignen und unsere Tipps zum Investieren für Anfänger beachten, sind Sie auf einem guten Weg zum Vermögensaufbau.

Icon Glühbirne
Icon Glühbirne

Das Wichtigste in KürzeVermögensaufbau: Das müssen Sie wissen

Keine Angst vorm Aktienmarkt

Wenn Sie simple Grundregeln beim Investieren beachten, reduzieren Sie das Risiko und können hohe Renditen erwirtschaften.

Anlageziele im Blick

Vermögensaufbau bedeutet, gezielt in eine Anlagestrategie zu investieren, um Geld zu vermehren.

Vermögensaufbau mit wenig Geld

Vermögensaufbau ist nicht nur etwas für Reiche. Vermögen aufbauen mit wenig Geld geht zum Beispiel mit ETFs.

Langfristiger Anlagehorizont

Vermögensaufbau ist eine langfristige Angelegenheit und hat nichts mit Zockerei zu tun. 

Was ist Vermögensaufbau?

Vermögensaufbau heißt, Geld in eine ausgewählte Anlagestrategie zu investieren, um damit ein passives Einkommen zu generieren. Denn die Geldanlage arbeitet ohne Ihr Zutun für Sie.

Wie kann man ein Vermögen aufbauen?

Wenn Sie etwas angespart, ein Erbe oder beispielsweise eine Bonuszahlung erhalten haben, können Sie damit ein Vermögen aufbauen. Auch das Sparen für Kinder oder die Altersvorsorge sind gute Gründe für den Vermögensaufbau.

In Zeiten von Niedrigzinsen und Inflation sollten Sie auf Alternativen zu Tagesgeld oder Sparkonto zurückgreifen. Die Zinsen fallen bei diesen herkömmlichen Geldanlagen heute sehr gering aus. Für einen sinnvollen Vermögensaufbau brauchen Sie Produkte, die Ihnen eine starke Rendite liefern.

Dafür könnten Sie einzeln in Aktien investieren. Das erfordert allerdings viel Know-how und erst recht viel Zeit. Eine weitere Möglichkeit: Mit ETFs investieren Sie kostengünstig und mit vergleichsweise geringerem Risiko am Aktienmarkt und können von positiven Entwicklungen profitieren.

Wenn Sie langfristig und geduldig anlegen, außerdem dazu bereit sind, vorübergehende Kursschwankungen in Kauf zu nehmen, können Sie Ihr Geld also ruhigen Gewissens an der Börse investieren und vermehren. Was Sie dabei beachten sollten, erklären wir Ihnen unten.

CSO Kevin Siemon

Sie möchten eine persönliche Beratung zum Thema Vermögensaufbau?

Unsere Experten beantworten alle Ihre Fragen.

Tel: +49 761 76 992299

Wie funktioniert Vermögensaufbau mit ETFs? – 5 Tipps

1. Keine Angst vorm Aktienmarkt

Viele Menschen haben noch immer großen Respekt vor Aktien. Zu hoch erscheinen die Risiken. Bei manchen wecken Gedanken an die enormen Verluste von Wirecard oder der Telekom-Aktie böse Erinnerungen. Sie gehören dazu? Dann geht es Ihnen wie vielen Deutschen. Dennoch gibt es mittlerweile 12,1 Millionen Aktiensparerinnen und -sparer, wovon 6,9 Millionen ausschließlich Fonds oder ETFs besitzen – Tendenz steigend (Quelle: Aktionärszahlen des Deutschen Aktieninstituts 2021). Sie haben erkannt, dass langfristiges Investieren das Anlagerisiko erheblich senkt. Das wollen Sie auch? Dazu müssen Sie sich von Geschichten über schnelles Geld verabschieden. Wenn Sie aber simple Grundregeln des Investierens befolgen, Ihr Kapital kontinuierlich anlegen und breit streuen, reduzieren Sie das Risiko und können hohe Erträge einfahren.

2. Aktuelles Vermögen erfassen und Grundversorgung sichern

Bevor Sie mit dem Vermögensaufbau starten, sollten Sie sich einen Überblick über Ihre aktuelle finanzielle Situation verschaffen. Notieren Sie dazu alle Vermögenswerte wie etwa Immobilien, Ihren Hausrat, Fahrzeuge, Kleidung und andere Besitztümer. Ergänzen Sie dann Sparguthaben, Aktien oder einen Bausparvertrag. Rechnen Sie von dieser Summe anschließend etwaige Kredite und Finanzierungen ab.

Überprüfen Sie im nächsten Schritt, ob Sie mit Haft-/Hausratversicherung und anderen notwendigen Versicherungen ausreichend abgesichert sind. Dazu zählt ebenfalls ein Altersvorsorge-Check.

3. Notgroschen beiseitelegen

Wir alle können uns unerwartet und plötzlich in einer Situation wiederfinden, die uns vor finanzielle Herausforderungen stellt: ein kaputtes Auto, Arbeitslosigkeit oder eine saftige Steuernachzahlung. Seien Sie vorbereitet und legen Sie für solche Fälle einen Notgroschen von rund drei Netto-Monatsgehältern auf die Seite. Dafür eignen sich beispielsweise Tagesgeldkonten, da Sie jederzeit über das Geld verfügen können.

In der Grafik unten sehen Sie, wie Sie Ihr Vermögen sinnvoll aufteilen sollten.

Vermögensaufbau: Vermögenspyramide – Vermögen richtig aufteilen

4. Anlageziele definieren und Anlagebetrag bestimmen

Bevor Sie mit Ihrem Investments loslegen, sollten Sie Ihre Anlagevorstellungen und -ziele festhalten. Möchten Sie zum Beispiel eine kleine Anlagesumme anlegen, um in den kommenden Jahren eine größere Reise zu finanzieren? Dann kann es sinnvoll sein, Ihr Geld defensiv zu investieren, beispielsweise in Form von Anleihen als Beimischung. Sollten Sie nämlich in der relativ kurzen Investitionszeit, die Ihnen zur Verfügung steht, zu einem großen Teil Aktien im Depot liegen haben, birgt dies ein unverhältnismäßig hohes Marktrisiko. Denn wenn es mit den Kursen abwärts gehen sollte, haben Sie womöglich weder die Zeit noch die Nerven, Verluste auszusitzen.

Renditerechner

Ermitteln Sie mit unserem Renditerechner schnell und einfach, wie Ihr Vermögen über die Zeit anwachsen kann.

Planen Sie hingegen eine langfristige Geldanlage über fünf bis zehn Jahre oder sogar länger, zum Beispiel um fürs Alter vorzusorgen, kommt ein Aktieninvestment für Sie infrage. Kennzeichnend für eine langfristig ausgerichtete, renditeorientierte Strategie ist ein relativ hoher Anteil an Aktienpositionen. Machen Sie sich im Detail Gedanken darüber, über wie viel Geld Sie für den Vermögensaufbau verfügen.

Icon Tipp

Whitebox-Tipp:

Investieren Sie nur das Geld, das Sie nicht für Ihren Lebensunterhalt oder dringende Anschaffungen benötigen. Stellen Sie sich daher die Frage, wie lange Sie auf das fest angelegte Geld verzichten können. 

Ein weiterer wichtiger Punkt: Wie viel Risiko sind Sie bereit, einzugehen? Mehr über das Thema lesen Sie im Artikel „Magisches Dreieck der Geldanlage“.

5. Breit streuen zum Schutz vor Verlusten

Wenn Sie Ihr gesamtes Geld in nur ein Investment packen, tragen Sie ein hohes Risiko. Teilen Sie Ihr Vermögen daher auf verschiedene Assetklassen auf und beachten Sie auch die Diversifikation innerhalb der Anlageklassen über Branchen und Regionen. Erleidet die eine Assetklasse Verluste, können die anderen diese wieder ausgleichen.

Theoretisch könnte sich jeder selbst ein ETF-Portfolio zusammenstellen. Die Kunst besteht jedoch darin, die verschiedenen ETFs oder andere Anlagebausteine perfekt aufeinander abzustimmen, um die Risiken zu begrenzen. Genau an dieser Stelle wird es für viele Privatanlegerinnen und -anleger schwierig. Oftmals fehlen die Zeit und das Hintergrundwissen.

Im schlechtesten Fall haben Sie ein selbst gebautes Portfolio, in dem sich die Risiken der verschiedenen Vermögenswerte sogar wechselseitig verstärken. Klassische (analoge) Vermögensverwalter nehmen Mandate erst ab einem sechs- oder siebenstelligen Anlagevolumen an. Als Robo Advisor können wir Ihnen bei Whitebox bereits ab einer Anlagesumme von 5.000 Euro ein Portfolio nach dem Ansatz Value Investing zusammenstellen, das Ihrem Rendite-Risiko-Profil entspricht. Ein einfaches, breit diversifiziertes Weltportfolio erhalten Sie mit unserer Anlagestrategie Whitebox Global sogar schon ab 25 Euro.

Außerdem können wir als digitale Vermögensverwaltung unseren Service wesentlich kostengünstiger anbieten als traditionelle Vermögensverwalter oder Banken. Wenn Sie Vermögen aufbauen wollen, sollten Sie sich fragen, welche Ziele Sie zu welchem Preis erreichen wollen.

Kostenvorteil beim Vermögensaubau nutzen

Fangen Sie am besten noch heute mit dem Vermögensaufbau an.

Vermögensaufbau leicht gemacht

In nur drei Schritten gelangen Sie zu einem persönlichen Anlagevorschlag für Ihren Vermögensaufbau: schnell, kostenlos und unverbindlich.

1

Anlagestrategie & Risikostufe wählen

Sie haben die Wahl aus vier verschiedenen Anlagestrategien – inklusive Fokus auf Nachhaltigkeit.

2

Geldanlage personalisieren

Bestimmen Sie Anlagebetrag, -dauer, Risikoprofil und Ausführung Ihres Investments.

3

Anlagevorschlag erhalten

Erhalten Sie kostenlos und unverbindlich Ihren persönlichen Anlagevorschlag per E-Mail.

Anlageziele für Ihren Vermögensaufbau

Mit ETFs bauen Sie flexibel Vermögen auf und sparen für verschiedene Ziele – egal, ob für eine lang geplante Weltreise, das Studium Ihrer Kinder oder die eigene Rente.

Reisen

Sparziel „Reisen“

Dauer
5 Jahre
monatl. Sparrate
100 €
Einzahlung
6.000 €
erw. Wert*
7.344 €
Zukunft für Kinder

Sparziel „Zukunft für Kinder“

Dauer
10 Jahre
monatl. Sparrate
200 €
Einzahlung
24.000 €
erw. Wert*
36.274 €
Altersvorsorge

Sparziel „Altersvorsorge“

Dauer
20 Jahre
monatl. Sparrate
300 €
Einzahlung
72.000
erw. Wert*
171.882 €

* Einzahlung über Anlagedauer von 5–20 Jahren plus beispielhaft angenommene Rendite von 8 % vor Kosten und ohne Berücksichtigung der Inflation, thesaurierende Geldanlage

Renditerechner

Berechnen Sie mit unserem Rechner schnell und einfach, wie Ohr Vermögen mit unseren Value-Strategien anwachsen kann.

Vorteile des ETF-Sparplans von Whitebox

Mit einem professionellen ETF-Sparplan von Whitebox können Sie Ihr Geld bequem für Sie arbeiten lassen, ohne sich dauerhaft mit Ihrer Geldanlage beschäftigen zu müssen.

  • Start schon ab 25 €
  • automatisierte Geld­anlage ohne Aufwand
  • mehr Rendite durch niedrigere Kosten
  • breite Diversifikation durch ETFs
  • einfache Anpassung der Risikostufen
  • Rund-um-die-Uhr-Portfolioüberwachung
Whitebox-Tipp

In unserer Antragstrecke können Sie sich einen persönlichen Anlagevorschlag und Ihr Portfolio erstellen lassen.

Auf den Punkt informiert

Im kostenlosen Whitebox-Newsletter lesen Sie die neuesten Informationen zum aktuellen Marktgeschehen, Tipps für den Vermögensaufbau und lernen die besten Anlagestrategien kennen.

Vermögensaufbau mit Whitebox vs. selbst Geld anlegen

Mit einem Robo Advisor wie Whitebox können Sie professionell und günstig Vermögen aufbauen. Der Service bietet viele Vorteile gegenüber der Do-it-yourself-Variante.

Icon Einmalige Einrichtung

Einmalige Einrichtung

Einmal eingerichtet, läuft die Geldanlage automatisiert ab.

Icon Flexible Anpassungen

Flexible Anpassungen

Sie können jederzeit kostenlos Änderungen an der Risikostufe oder Einzahlungen vornehmen.

Icon Fortlaufendes Rebalancing

Fortlaufendes Rebalancing

Wir kümmern uns darum, Ihre gewünschte Portfoliozusammensetzung einzuhalten.

Icon Langjährige Erfahrung

Langjährige Erfahrung

Profitieren Sie von Expertenwissen und langjähriger Erfahrung am Kapitalmarkt.

Icon Wissenschaftliche Basis

Wissenschaftliche Basis

Unsere Anlagestrategien basieren auf Erkenntnissen, nicht auf Vorhersagen.

Icon Persönliche Beratung

Persönliche Beratung

Unser mehrfach ausgezeichnetes Serviceteam berät Sie gerne.

Sie fragen, wir antworten

Unsere erfahrenen, ausgebildeten Berater stehen Ihnen gerne werktags von 9:00 bis 19:00 Uhr zur Seite.

Kontakt aufnehmen
Icon Termin

Termin

Sprechen Sie persönlich mit einem unserer Kundenberater über Ihre individuelle Anlagestrategie.

Termin vereinbaren
Icon E-Mail

E-Mail

Senden Sie Ihr persönliches Anliegen sowie Ihre Fragen an einen unserer kompetenten Kundenberater.

E-Mail schreiben
E-Mail Telefon

Telefon

Unser Team um unseren CSO, Kevin Siemon, hilft Ihnen gerne und unkompliziert.

+49 761 76992299

Mehrfach geprüft und ausgezeichnet

Whitebox erhält in der unabhängigen Fachpresse regelmäßig Bestnoten.

Siegel Capital

Capital

5 von 5 Sternen (Test: 07/22)

Siegel WirtschaftsWoche

WirtschaftsWoche

„Sehr gut“ (Test: 04/22)

Siegel extraETF

extraETF

Höchstnote „Empfehlung“ (Test: 05/21)

Siegel Brokervergleich.de

Brokervergleich.de

„Robo-Advisor des Jahres“ (Test: 10/22)

Siegel finanzwissen.

finanzwissen.

„Sehr gut“ (Test: 04/22)

Siegel €uro am Sonntag

€uro am Sonntag

„Testsieger“ (Test: 07/21)

Siegel ntv

ntv

„Sehr gut“ (Test: 07/20)